Sichtbarkeitsanalyse

Sichtbarkeitsanalysen sind das Kernelement von Landschaftsbildbewertungen, die bei größeren Eingriffen in das Landschaftsbild (z.B. Bau von Autobahnen, Hochspannungsleitungen oder Windenergieanlagen) vorgenommen werden müssen. Die Sichtbarkeitsanalyse ist ein wichtiges Hilfsmittel, um den visuellen Effekt eines Bauprojektes sowohl quantitativ als auch optisch zu bewerten. Wichtigste Grundlage einer sichtbarkeitsanalyse ist ein Höhenmodell des Untersuchungsraumes.